Allgemein

Boyfriend-Jeans schick kombinieren -gar nicht so einfach?

Da stand ich nun mit meiner neuen Boyfriend-Jeans vorm Spiegel im Wohnzimmer, neben mir ein Berg bestehend aus Oberteilen und ich hatte immer noch keine Ahnung, was ich zu dieser Hose tragen sollte, ohne mich komplett verloren und unweiblich darin zu fühlen. Irgendwie war ich der Überzeugung, dass man zu so einer lässigen Hose auch unbedingt ein lässigen Pulli oder ein weites T-Shirt anziehen muss.

Bis ich dann irgendwann zu der glorreichen Erkenntnis gekommen bin, dass eben das komplett Weite schuld daran ist, dass ich mich unwohl fühle.

Also wurden kurzerhand einfach weiblichere Oberteile ausgekramt, wie zum Beispiel eine Bluse oder ein engeres Shirt.
Und tadaaa, endlich hatte ich die für mich passende Kombination mit dieser Hose gefunden. Als dann einen Tag später noch meine heiß ersehnten Stiefeletten von Bronx ankamen, die einfach super zu der Hose aussehen, war alles perfekt.

Für die Bilder ist es dann komischerweise doch eine weite Bluse geworden, die jedoch durch den Gürtel etwas figurbetonter ist und auch einen sehr schönen Schnitt hat.

Der Kampf hat also endlich ein Ende gefunden, ich habe endlich eine weite Hose, die mir nicht die Beine abschnürt und ich fühl mich super wohl darin.

thumb_dsc_0553_1024

thumb_dsc_0524_1024

thumb_dsc_0624_1024

thumb_dsc_0578_1024

 

 

4 Kommentare zu „Boyfriend-Jeans schick kombinieren -gar nicht so einfach?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s